Zwei Jahre, zwei Corporate Blogs

Seit zwei Jahren schreibe ich Texte für die beiden Corporate Blogs von PRÜM und GARANT.

In Thüringen und Rheinland-Pfalz stellen die Töchter des Arbonia-Konzerns Wohnungs- und Innentüren her und sind damit führend in Deutschland.

Blog-Texte über Menschen und Türen

Seither habe ich insgesamt einige Dutzend Blog-Beiträge geschrieben: Dabei reichen die Themen von

  • der Ausbildung zur Holzmechanikerin,
  • über das Türenwerk der Zukunft,
  • Familienfreundlichkeit
  • und Holztüren für Iglus
  • bis zu ganzheitlichen Design-Konzepten
  • und Dualen Karrieremöglichkeiten in Sport und Handwerk.

Onlinekommunikation mit Gesicht

Produktthemen vermischen sich mit Geschichten über Menschen und ihre Motivation: mit lebendigen Beispielen für Innovationen, Digitalisierung und Trends, Familienfreundlichkeit und Standortfaktoren.

Hand auf’s Herz: Hätten Sie gedacht, dass das Thema Innentüren so viel hergibt? Ich schon.

Corporate Blogs mit Persönlichkeit

In Recherchegesprächen und Interviews mit Mitarbeiter*innen, Azubis und Geschäftspartner*innen wird schnell deutlich, was jedes Unternehmen unterscheidet und ausmacht. Neben innovativen Produkten und der besonderen Türen-Expertise sind es auch hier vor allem die Menschen, die jedem Blog ein eigenes Gesicht geben.

Zwar habe ich es schon oft erlebt, doch es fasziniert mich jedes Mal auf’s Neue: Selbst zurückhaltende Menschen öffnen sich im Interview, wenn sie über das sprechen können, was Sie begeistert und dafür Aufmerksamkeit erfahren.

Deshalb setze ich das persönliche Gespräch oder Interview auch so gern bei der Recherche für gute Texte ein.

Quelle und Testimonial: Mitarbeiter*innen

Mitarbeiter*innen, die ihrem Unternehmen verbunden sind und ihre Arbeit gern tun, sind starke Botschafter nach außen. Dass Sie als Expert*innen und Gesprächspartner*innen gefragt werden, vermittelt ihnen Wertschätzung und macht sie stolz.

Deshalb bin ich immer dafür, Mitarbeiter*innen in die Unternehmenskommunikation einzubinden. Neben zufriedenen Kund*innen und Geschäftspartner*innen sind sie die besten Testimonials!

Als solche können sie die Social-Media-Aktivitäten eines Unternehmens gut unterstützen.

Aber Mitarbeiter*innen sind nicht nur wertvolle, aktive Follower und Dialogpartner*innen in Social Media. Auch als kundige und glaubwürdige Sprecher*innen und sogar als (Blog-)Autor*innen können sie Unternehmensprofil und -kultur (be)greifbar machen. Schließlich sind sie Insider.

Mitarbeiter*innen als Autoren für Corporate Blogs?

Vielleicht kann und will das nicht jede*r. Und manche*r würde gern, möchte aber vorher gern besser Texten lernen. (Am besten, bei mir!)

Doch der Aufwand kann sich langfristig lohnen: Denn nichts ist so authentisch, lebendig und aktuell, wie Posts direkt aus dem Unternehmen!