Website bvpraevention.de: Relaunch erfolgreich. Beratung: Katrin Block. (Quelle: fotolia)

Schon länger plane ich den Relaunch meiner Website. Doch Ende 2018 war dafür keine Zeit. Stattdessen durfte ich zum Beispiel ab Sommer 2018 die Bundesvereinigung für Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) auf ihrem Weg zu einer neuen Website begleiten.

Dort unterstützte ich Geschäftsführung und Team im ersten Schritt dabei, einen konzeptionellen Rahmen für den neuen Internetauftritt unter www.bvpraevention.de zu erarbeiten.

Übersichtlich, mobil, aber mit inhaltlicher Tiefe: die neue Website nach dem Relaunch

Danach stieg das Team um Geschäftsführerin Dr. Beate Grossmann schnell in die konkrete Content-Planung ein. Denn die frühere Website war ein großer Fundus umfangreicher, tiefer Inhalte zu Präventionspolitik und -praxis in Deutschland. Jetzt galt es, diese neu zu bündeln und strukturieren, übersichtlicher zu gestalten und besser auffindbar zu machen. Das Ziel: Mit dem Relaunch sollte die Website mobiler, nutzerfreundlicher und klarer werden.

Gemeinsam mit dem Team der BVPG entwickelte ich Seiteninhalte, einen ersten redaktionellen Themenplan und Online-Texte als Aufmacher für den Go Live. Anfang Januar 2019 ist die Website erfolgreich online gegangen. Abschließend gab es Kundenlob von der Geschäftsführung.

130 Mitgliedsunternehmen greifen auf neue Internetpräsenz zur Prävention zu

Jetzt profitieren über 130 Mitgliedsunternehmen aus Gesundheits- und Sozialpolitik, Wohlfahrt, Krankenkassen, Forbildungsinstitute, berufspolitische Verbände der Gesundheits- und Medizinberufe, Industrie, Handwerk und Versicherungen vom einem neuen, nutzerfreundlichen und responsiven Webangebot in der gewohnten Tiefe. Dort finden sie nicht nur Informationen zu zentralen, präventionspolitischen Veranstaltungen, wie Statuskonferenzen und dem Präventionsforum. Zusätzlich nimmt eine Nachrichtenrubrik die konkrete Situation von Prävention und Gesundheitsförderung in Deutschland in den Blick: mit News zu wissenschaftlichen Studien und neuer Fachliteratur, Modellprojekten und Umsetzungsberichten aus der Praxis der Prävention vor Ort.

Während der letzten Monate habe ich wieder viel Neues über Gesundheit(sschutz), Prävention und Gesundheitsförderung gelernt. Besonders viel habe ich zu den Themen “Prävention in der Pflege”  und “Digitalisierung und Prävention” recherchiert und geschrieben. Und so, wie es gerade aussieht, werden diese Themen auch 2019 ein Arbeitsschwerpunkt für mich …

(Foto: fotolia)

Relaunch der Website bvpraevention.de