Kundenlob für Redaktion und Text für die neue Broschüre von Landessportbund und Behindertensportverband NRW: Katrin Block PR+Text.
Leichter, als Du denkst!” titelt die Broschüre zum NRW-Modellprojekt Inklusion im Sportverband”. Kundenlob für Redaktion und Text von Katrin Block PR+Text.

„Inspirierend, sprühend, professionell!“ Hier gibt’s Kundenlob, Referenzen und Arbeitsproben

Kundenlob stimmt, das zeigen meine Referenzen. Denn zusammen mit Arbeitsbeispielen sagen sie mehr als lange Logo-Listen.

Kundenlob stimmt.

Also kommen hier meine Kunden persönlich zu Wort. Natürlich gibt es auch gleich ausgewählte Arbeitsproben dazu: Dazu gehören Medien- und Textbeispiele aus der Öffentlichkeitsarbeit für meine Kunden, von Print bis Corporate Blog. Hinzu kommen Workshops, die ich zum Beispiel für diese Themen anbiete:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Texten für Medien der Öffentlichkeitsarbeit
  • Einstieg in Social Media

Nicht zufällig stammen die meisten Referenzen aus der Gesundheitsbranche. Denn das ist seit fast 20 Jahren mein Schwerpunkt-Ressort. Doch meine Erfahrungen nutzen mittlerweile auch Kunden aus anderen Branchen.

Hier können Sie sich einen guten ersten Eindruck davon machen, wie ich arbeite.

Sie können sich eine Zusammenarbeit gut vorstellen und möchten mich persönlich kennenlernen? Kontaktieren Sie mir einfach.

„Einfach richtig gut!“: Relaunch einer Website zur Prävention

„Katrin Block hat uns auf unserem Weg zur neuen Website beraten und begleitet: Gemeinsam mit ihr haben wir greifbare, inhaltliche Ideen für den Relaunch unserer Internetpräsenz bvpraevention.de erarbeitet. Anschließend hat Frau Block den Ergebnissen einen konzeptionellen Rahmen gegeben. Beim Seiten- und Redaktionsplan haben wir nicht nur von ihrer Online- und Themenkompetenz profitiert. Auch ihre Texte überzeugen: Denn sie sind sauber recherchiert, lebendig geschrieben und lesenswert. Die Zusammenarbeit mit Frau Block war angenehm: einfach richtig gut!“

Dr. Beate Grossmann, Geschäftsführerin der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG), Bonn: www.bvpraevention.de

Vortrag „Einführung in Social Media“ …

… zum Beispiel auf dem DreamDay der Fa. MPG&E vor 70 Kontaktlinsenspezialisten.

Nachtlinsen helfen kurzsichtigen Kindern. Damit ist sogar ihre Kurzsichtigkeit zu stoppen. Natürlich wissen das Kontaktlinsen-Profis seit über 20 Jahren. Aber warum weiß das sonst kaum jemand? Und was könnte Social Media leisten, um diese Lücke zu schließen?

Übrigens: Am Rande eines Social Media-Seminars befragte ich 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 25 und 55 Jahren: Was bedeutet Myopie” (Kurzsichtigkeit)? Und: Wissen Sie, was Orthokeratologie (Nachtlinsen) ist?”

Dabei waren 2 von 3 Befragten Brillenträger und sogar die Hälfte Akademiker. Trotzdem konnte beide Fragen niemand von ihnen beantworten …

Workshop Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

für NRW-Modellprojekt „Sport für Menschen mit Demenz“. Mein Auftraggeber war der Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW e.V. (BRSNW): Während des eintägigen Workshops gab es Übungen, umsetzungsorientierte Tipps und Hilfen. Anschließend erhielten die Teilnehmer einen Leitfaden für ihre Öffentlichkeitsarbeit vor Ort.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Gesundheitsunternehmen: Kundenlob und Referenzen

„Wir haben mit Frau Block über insgesamt drei Jahre in zwei Projekten zusammengearbeitet. Dabei war die  Zusammenarbeit unkompliziert, effektiv und verlässlich. Zum Portfolio in den Projekten gehörten

  • Recherche,
  • Interviews,
  • das Erstellen von Portraits,
  • Redaktion von Projektzeitungen,
  • Pressemitteilungen,
  • Presseworkshops planen und durchführen,
  • Kommunikationsleitfaden zum Presseworkshop
  • und Beratung zu PR-Maßnahmen.

Dies und noch mehr hat Frau Block professionell, termingerecht und mit Herzblut erledigt. Danke!“

Dieter Keuther, Abteilung Sport/Bereichsleiter Sportorganisation, Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e. V. (BRSNW) –  Fachverband für Rehabilitation durch Sport

Referenz-Beispiel: „Leichter, als Du denkst“ – Abschlussbroschüre des dreijährigen Projektes zu Inklusion im Sportverein von BRSNW, LSB NRW (Landessportbund) und Universität Paderborn.

Kundenlob von Kontaktlinsenexperten: „Ich wusste gar nicht mehr, wie toll wir sind.“

„Als Kunden der ersten Stunde genießen wir die Zusammenarbeit mit Frau Block sehr: Denn sie versteht unsere Wünsche. Dann formuliert sie präzise und verständlich, textet mit Freude. Zudem recherchiert sie tief, terminiert professionell, erinnert unermüdlich. Frau Block entlastet uns total!“

Friederike und Carsten Avermann, Avermann Contactlinsen-Institut, Dortmund

„Vielen Dank, Frau Block. Gerade habe ich den Text überflogen: Ich wusste gar nicht mehr, wie toll wir sind!“

Uwe Brach, Augenoptikermeister und Kontaktlinsenspezialist, Inhaber Contactlinsen-Institut Valtinat & Brach, Lübeck

„Ich empfinde die Zusammenarbeit mit Frau Block als sehr angenehm und extrem professionell. Katrin Block wurde der INTERLENS von Kollegen empfohlen: Schön, dass wir Sie entdeckt haben, Frau Block!“

Corinna Wahrendorf, 1. Vorsitzende INTERLENS und Inhaberin von Kontaktlinsen Wahrendorf, Berlin

Texte für Kunden-Magazin zu gutem Hören und Hörakustik

Arbeitsprobe Texte für das Kundenmagazin “Hörmal”:

Infomappe zu Kontaktlinsen

Schon seit 2012 recherchiere und schreibe ich über Augenoptik und Kontaktlinsen. Seither habe ich dutzende Seiten Text dazu geschrieben, für Online- und für Print-Medien. So habe ich auch die Kundeninformationsmappe und das Downloadcenter der INTERLENS mit Inhalt gefüllt: