Broschüre zu Inklusion im Sportverein liefert Strategien für die Praxis.

Kundenlob für Redaktion und Text für die neue Broschüre von Landessportbund und Behindertensportverband NRW: Katrin Block PR+Text.

Gerade ist die Broschüre „Leichter, als Du denkst! Inklusion im Sportverein.“ erschienen. Herausgeber sind der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. (LSB NRW). Grafisch gestaltet hat die Broschüre meine liebe Netzwerkkollegin, die Grafik-Designerin Alexandra Reker von der Essener Agentur Komhus. Redaktion und Text: ich.

Nachmachen? Erwünscht!

Dabei gibt die Broschüre nicht nur einen Überblick über die Ergebnisse des NRW-Modellprojekts „Inklusion im Sportverein“. Sie liefert auch Strategien und viele praktische Tipps für Akteure in den Vereinen. Zudem regen die Herausgeber lebensnah und umsetzungsorientiert darin zum Nachmachen an und machen Mut, Inklusion im Sport „einfach“ zu wagen.

Broschüre macht Mut

Das Modellprojekt hatten die beiden NRW-Sportbünde von 2013 bis 2016 gemeinsam durchgeführt. Fazit: Das Miteinander von behinderten und nicht-behinderten Menschen im Sportverein ist „Leichter, als Du denkst!“ Die Idee zum Titel entstand übrigens schon im ersten Treffen mit den Auftraggebern und ist von ihnen inspiriert. Mit anderen Worten: Ein schönes Motto. auch für künftige Aktionen zu Inklusion im Sportverein!